Nanolubrication Conferenz 2021 - 15. bis 16. Juli 2021

Von den Grundlagen bis zur industriellen Anwendung

Meldung vom: 31. August 2021, 09:37 Uhr

Nanolubrication Conferenz 2021 - 15. bis 16. Juli 2021


Aufgrund von COVID-Beschränkungen wird die Konferenz vollständig online abgehalten.


Reibung spielt eine entscheidende Rolle bei vielen Phänomenen, von der molekularen Diffusion von gelösten Stoffen innerhalb von Zellen und der Funktion unserer Gelenke bis hin zu Industriemaschinen und Automotoren. Dieses Treffen wird weltweit führende Wissenschaftler auf diesem Gebiet mit Nachwuchsforschern zusammenbringen, um aktuelle Entwicklungen, offene Fragen und neue Wege im Hinblick auf potenzielle industrielle Anwendungen zu diskutieren. Doktoranden, Postdocs und Nachwuchswissenschaftler sind besonders eingeladen, an dem Treffen teilzunehmen, das sowohl harte als auch weiche nano-geschmierte Systeme (einschließlich biologischer) abdeckt.

Organisation und Kontakt

Dieses Treffen wird von Clodomiro Cafolla mit der Hilfe von Kislon Voitchovsky und der Unterstützung des  Institute of Advanced Study of Durham University organisiert.

Kontakt Details

Dr. Clodomiro Cafolla,
Department of Physics,
Durham University,
Durham,
DH1 3LE,


clodomiro.cafolla@durham.ac.uk

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang