Prof. Dr. Enrico Gnecco

Professor für Mechanik der funktionellen Materialien

Enrico Gnecco ist Professor für Physik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Er promo­vierte an der Universität Genua und arbeitete als Junior Researcher an der Universität Basel und als Senior Researcher an der IMDEA Nano­science, Madrid. Er ist inter­natio­nal aner­kannt für seine Arbeit in der Nano­tribo­logie und verwandten Themen. Seine aktuellen For­schungs­schwer­punkte sind Reibung unter ver­schie­denen Um­gebungs­bedin­gungen, AFM-basierte Nano­mani­pulation, Kontakt­mechanik und abrasive Ver­schleiß­prozesse im Nano­bereich. Prof. Gnecco ist Autor von mehr als 100 Publikationen in wichtigen Fach­zeit­schriften, darunter Science, Nature Materials, PNAS und Nano Letters. Auf Einladung von Springer, World Scientific Publishing und Cambridge University Press gab er drei Bücher über Reibung und verwandte Prozesse heraus und verfasste sie. Im Beilstein Journal of Nano­techno­logy gab er zwei thema­tische Reihen zu Nano­tribo­logie und Nano­mani­pulation sowie Umwelt­nano­techno­logie heraus. Prof. Gnecco hat mehrere inter­natio­nale Work­shops mit­organi­siert und ist Gutachter für zahl­reiche wissen­schaft­liche Zeit­schriften und Förder­agen­turen in der Schweiz, in Deutsch­land, Israel und den USA.


Am 31. Juli 2021 hat Dr. Enrico Gnecco seinen Dienst als Professor für Mechanik der funktionellen  Materialien an der Friedrich-Schiller-Universität Jena beendet.

Seine wissenschaftliche Arbeit wird nach der Sommerpause an einer anderen Einrichtung fortgesetzt. Für eine mögliche Zusammenarbeit bei Themen von gemeinsamem Interesse verwenden Sie bitte diese Adresse: enrico.gnecco@gmx.ch.

Eingeladene Vorträge auf internationalen Konferenzen

zur Liste der Veranstaltungen

Neuigkeiten und Ansichten

zur Liste der Beiträge

Wissenschaftliche Interessen

  • Reibung und Verschleißprozesse auf molekularer Ebene (Nanotribologie)
  • Nanomanipulation
  • Rasterkraftmikroskopie (AFM)
  • Nanomechanik

Ausbildung und Beschäftigung

  • 2010 – 2015: Senior Researcher, IMDEA Nanoscience, Madrid, Spain
  • 2003 – 2010: National Center of Competence in Research "Nanoscale Science", Basel, Switzerland
  • 2000 – 2003: Postdoctoral Research Fellow, University of Basel, Switzerland
  • 2000: PhD in Physics, University of Genova, Italy
  • 1997: MsC in Physics, University of Genova, Italy

Persönliche Interessen und Hobbies

  • Klaviermusik (Diplom der Musikhochschule "Niccolò Paganini", Genua, Italien)

Inhalt

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang